Herbstferienprogramm

(Kommentare: 0)

bis zu 36 Kinder können beim Herbstferienprogramm teilnehmen
Kostenfrei, inklusive Musik, Theater und bildende Kunst

Gemeinsam etwas Tolles auf die Beine stellen. Mut, Kreativität und die Freude am eigenen Gestalten fördern. Das ist der Geist des Kooperationsprojektes „RaumKlangAtelier“, das in diesen Herbstferien zum dritten Mal in der Entringer Zehntscheuer für bis zu 36 Kinder angeboten wird.

 Ein Team aus Künstlern und Künstlerinnen, Pädagogen und Pädagoginnen und ehrenamtlich engagierten Jugendlichen verzaubern die Zehntscheuer drei Tage lang in ein buntes, künstlerisches Land der Vielfalt und Toleranz. Vormittags können die Kinder an einem Kunst-, Theater- oder Musikworkshop teilnehmen und nachmittags gemeinsam essen, spielen und basteln. Inhaltlich beschäftigen sich alle drei Workshops auf ihre eigene Art und Weise mit dem
Thema "Teamarbeit".

 Vertreter von „Ammerbuch aktiv“, der Gemeinde Ammerbuch und der Musikschule Ammerbuch, haben das „RaumKlangAtelier“ geplant. Bei der Umsetzung werden Sie von der „Kunstschule am Schönbuch“, der „Alten Kelter Pfäffingen“ sowie der Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung „Martin-Bonhoeffer-Häuser“  unterstützt. Dank der Förderung über das bundesweite Förderprojekt „Kultur macht stark- Bündnisse für Bildung“ kann die Freizeit für alle Kinder kostenfrei angeboten werden. 

 Zur Abschlussveranstaltung  am Mittwoch, den 31.10.2018 von 14.00 – 16.00 Uhr sind alle Eltern, Geschwister und Interessierte herzlich eingeladen!

Zurück

Einen Kommentar schreiben