Wiederaufnahme Präsenzunterricht - 2. Schritt

Da auch hier umsichtige Planungen seitens der Musikschule stattfinden müssen, wird ein geregelter Start für die Wiederaufnahme in den genannten Bereichen erst nach den Pfingstferien möglich sein.

Eine außerschulische Nutzung von Schulgebäuden, in denen ein Großteil von Räumen für unseren Musikschulunterricht genutzt wurde, ist weiterhin nicht möglich und stellt uns weiterhin vor die Problematik, alternative Unterrichtsräume in allen Ammerbucher Ortsteilen zu finden.

Haben Sie bitte Verständnis dafür, falls Unterricht trotz aller Bemühungen unsererseits in bestimmten Fällen weiterhin in alternativen Online-Unterrichtsformen gegeben werden muss.

Unsere Lehrerinnen und Lehrer sind bereits dabei, sich schrittweise bei den betreffenden Familien zu melden, um die weitere Vorgehensweise und den Unterrichtstermin zu besprechen.

Über die vorgesehenen Hygienemaßnahmen können Sie sich auf unserer Homepage im Bereich „Service“ informieren.

Mit freundlichen Grüßen
Jürgen Frey
(Schulleiter)

 

Schreiben des Vorsitzenden des Landesverbands der Musikschulen Baden-Württembergs e.V. vom 22.05.2020 und Corona-Verordnung, Stand 21.05.2020

Wiederaufnahme Präsenzunterricht und Rückkehr Verwaltung aus dem Home-Office

Die Verordnung zur Inbetriebnahme der Musik- und Kunstschulen wurde am 05.05.2020 abends veröffentlicht. Darin sind die genauen Vorgaben für die Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts an den Öffentlichen Musikschule geregelt.

Ab dem 6. Mai darf der Einzelunterricht an Streich-, Zupf- und Tasten- sowie Schlaginstrumenten wieder aufgenommen werden.

Leider ist der Unterricht an Blasinstrumenten und im Fach Gesang, da hier von einer erhöhten Infektionsgefahr durch Tröpfcheninfektion und Aerosolen ausgegangen wird, weiterhin nicht gestattet.

Die Vorbereitung der Unterrichtsräume zur Umsetzung der Hygienevorschriften ist in vollem Gange, der Hygieneplan der Musikschule wartet auf die Unterzeichnung durch den Vorstand der Musikschule und die Gemeinde. Dann werden hoffentlich die Unterrichtsräume durch die Gemeinde bald freigegeben.

Da durch die Coronaverordnung eine außerschulische Nutzung der Schulgebäude nicht möglich ist, sind wir noch auf der Suche nach Alternativen.

Unsere Lehrerinnen und Lehrer werden sich schrittweise bei den betreffenden Familien melden, um die weitere Vorgehensweise und den Unterrichtstermin zu besprechen.

Aktuell sind wir auch noch dabei abzuklären, wer unter den Lehrkräften zu einer Risikogruppe zählt. Dadurch kann es sein, dass dann der Unterricht in bestimmten Fällen weiterhin in alternativen Online-Unterrichtsformen gegeben werden muss.

Besprechen sie aber auch bitte mit den Lehrern, falls der Unterricht weiterhin von ihrer Seite aus online stattfinden soll.

Wir freuen uns sehr, dass nun endlich der Präsenzunterricht in vielen Bereichen wieder aufgenommen werden kann und hoffen, dass diesem ersten Schritt baldmöglichst auch die weiteren Schritte folgen werden.

Über die vorgesehenen Hygienemaßnahmen wie z. B. Tragen von Masken in den Gebäuden informieren wir Sie im Anhang.

 
Ab Montag, den 11.5. 2020 kehrt die Verwaltung aus dem Home-Office zurück ins Büro.
Sie können uns dann zusätzlich zum e-mail Kontakt auch wieder telefonisch zu den Öffnungszeiten der Musikschule erreichen.
Für Publikumsverkehr ist die Musikschule zunächst nur geöffnet, wenn dies dringend erforderlich ist. Bitte melden Sie sich vorab auf jeden Fall telefonisch bei uns.
 
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen Frey
(Schulleiter)
 
 
 

Einwilligungserklärung zum Unterricht während der Corona-Krise

Liebe Eltern,

falls Sie uns die Einwilligungserklärung zur Teilnahme am Unterricht während der Corona-Zeit noch nicht ausgefüllt haben, holen Sie dies bitte zeitnah nach und schicken Sie uns dieses als Scan oder auch als Foto zurück (e-mail: sekretariat@ms-ammerbuch.de). 

Wir benötigen es von allen Schülern und Schülerinnen, die aktuell über Telefon, online oder per mail unterrichtet werden.

Herzlichen Dank!

» Download Einwilligungserklärung

Brief des Schulleiters und Einladung zum Balkonkonzert

...

Sehr viele unserer Schüler*innen nehmen unsere Überbrückungsangebote: digitaler Fernunterricht, Unterricht per Telefon, Unterrichtsangebote per Mail oder Video wahr. Es ist uns allen bewusst, dass diese Unterrichtsformen den Präsensunterricht nicht ersetzen kann. Aber es wird derzeit auch klar, dass diese Angebote eine wunderbare Unterstützung des „persönlichen“ Unterrichts sein können.

Mit viel Engagement haben sich die Lehrer*innen der Musikschule Ammerbuch auf die neue Situation eingestellt. Innerhalb weniger Tage haben sie ihre bewährten Pfade verlassen und sich mit neuen Medien vertraut gemacht. Ich bin stolz auf so ein großartiges Kollegium!

Die Musikschule Ammerbuch e. V. ist ein Verein mit drei ehrenamtlichen Vorständen, die von der Gemeinde Ammerbuch, dem Land Baden-Württemberg und dem Landkreis Tübingen unterstützt wird. Das Kollegium besteht aus festangestellten Mitarbeitern und freien Honorarkräften.

Sie, liebe Eltern, finanzieren zu großen Teilen mit den Unterrichtsentgelten und Spenden die Arbeit an der Musikschule.

Deshalb meine Bitte an Sie! Bleiben Sie der Musikschule auch in dieser schweren Zeit wohlgesonnen, damit es in Ammerbuch weiterhin eine Musikschule gibt.

Laut Verordnung des Innenministeriums gilt die Schließung aller Schulen vorerst bis zum 19. April. Ob die Schulen nach diesem Zeitpunkt geöffnet werden und damit ein normaler Unterricht möglich sein wird, steht wohl erst kurz vor Ende der Osterferien fest. Sobald eine Entscheidung durch das Land Baden-Württemberg getroffen wurde, werden wir Sie zeitnah über eine Wiedereröffnung der Musikschule informieren.

Außerdem möchte ich Sie auf folgende „Veranstaltung“ hinweisen:

Einladung zum Zimmer- oder Balkonkonzert!

Seit Beginn der Corona-Epidemie ertönt in Italien viel Musik von Balkonen und aus Fenstern. Mittlerweile singen und musizieren auch deutschlandweit die Menschen gegen die Krise. Auch wir wollen dazu einladen, jeden Sonntag um 18:00 Uhr von zuhause aus, mitzumachen.

Alle die Lust haben, spielen gemeinsam-getrennt die Ode an die Freude oder eins der anderen Lieder (Die Gedanken sind frei, Kein schöner Land, Ade zur Guten Nacht).

Die Noten finden sich hier als als pdf angehängt.

Der Vorstand, die Verwaltung und das Kollegium der Musikschule Ammerbuch e. V. wünschen Ihnen Gesundheit und frohe Ostern.

Herzlichen Dank für ihre Verbundenheit mit unserer Musikschule!

Jürgen Frey

Musikschulleiter

Online-Unterricht in Corona-Zeiten

Liebe Schüler*innen / liebe Eltern,

auch wenn der persönliche Kontakt derzeit nicht stattfinden darf, bemühen sich unsere Lehrkräfte  den Kontakt zu ihren Schülern und Schülerinnen weiterhin aufrecht zu erhalten und versuchen auf anderen Wegen (Telefon, Video, WhatsApp und Online-Unterricht ) ein Fortsetzen des Unterrichts zu ermöglichen.

Hier zunächst ein herzliches Dankeschön an die überwiegend positiven Rückmeldungen von Eltern und Schülern/innen! Zugleich bitten wir um ein wenig Geduld und Verständnis sollte nicht immer alles reibungslos verlaufen.

Für Unterricht, der mangels technischer Möglichkeiten oder aus anderen Gründen nicht online stattfinden kann, wird die Musikschule nach Lösungen und Nachholmöglichkeiten suchen.

Betroffene Familien wenden sich bitte zunächst an ihre Lehrkraft.

Für die Teilnahme am Online-Unterricht benötigen wir von Ihnen eine Einwilligungserklärung. Diese können Sie

hier herunterladen und ausfüllen. Bitte schicken Sie uns diese eingescannt an folgende e-mail Adresse zurück: sekretariat@ms-ammerbuch.de Falls ein Scan nicht möglich sein sollte, reicht auch ein Foto des ausgefüllten Formulars.

Wir wünschen Ihnen, dass Sie alle weiterhin gesund bleiben und sich langsam an die momentane Situation gewöhnen.

Ihre Musikschule